pastor-l-volksverhetzung-bibel-erster-prozess.jpg

Foto: Mathias Rätz

Pastor L. beim ersten Prozess im Amtsgericht Bremen – die Bibel demonstrativ dabei

Freispruch: Homohass schüren von der Religionsfreiheit gedeckt

Wenn sich zwei Grundrechte im Wege stehen, muss die Justiz sehr genau abwägen, welche Auswirkungen eine Einschränkung hätte. Das Bremer Landgericht entschied im Fall des Pastors Olaf Latzel zugunsten der Religionsfreiheit. Eine skandalös aus der Zeit gefallene Entscheidung, die die Staatsanwaltschaft hoffentlich nicht hinnimmt.

von ,