Felix Räuber: Kindheit in der DDR, Kunst heute

von