RSS

Boney M.

Boney M.

Foto: Sony Music

1975 gegründet, 1985/86 aufgelöst, dazwischen nonstop Hits wie „Daddy Cool“, „Rivers of Babylon“, „Felicidad (Margherita)“ sowie „Ma Baker“, „Gotta Go Home“, „Sunny“ und „Malaika“. Das von Frank Farian (La Bouche, Milli Vanilli, No Mercy, Eruption …) erschaffene Projekt bestand aus zwei wirklichen Sängerinnen (Liz und Marcia), einem Tänzer (Bobby), Frank Farians Stimme, einem Model (Maizie) – und zwischen 1982 und 1986 noch aus einem zusätzlichen Sänger (Reggie, er sang unter anderem den Welthit „Kalimba De Luna“). Heute touren noch einige Revival-Bands erfolgreich um die Welt, auch schaffen es Remixe und Compilations immer wieder in die Charts – fast jedes Jahr zum Beispiel ihr Weihnachtsgospel „Mary's Boy Child/Oh My Lord“. Kult!

www.facebook.com/BoneyM.

Wird geladen…

Newsletter-Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.