RSS

Cyndi Lauper

Cyndi Lauper

Mit einer Hymne auf selbstbestimmtes (Sex-)Leben von Frauen wurde die am 22.6.1953 geborene Musikerin weltberühmt. Die Single „Girls Just Want to Have Fun“ und das dazugehörige Debüt-Album „She's So Unusual“ verkauften sich 1984 über 15 Millionen Mal. Es folgten Welthits wie „Time After Time“, „You Don’t Know“ und „I Drove All Night“ sowie eine durchaus sehr solide Pop-Karriere mit einigen Alben, die aber vorrangig in den USA und im UK Aufmerksamkeit fanden.

Ab 1993 begann sich Cyndi Lauper öffentlich für LGBTIQ*-Rechte einzusetzen und trat unter anderem bei Sitcoms wie Queer as Folk auf und begann Benefizkonzerte für queere Projekte zu geben. Ihre „True Colors“-Stiftung unterstützt unter anderem queere Jugendliche, die von ihren Eltern verstoßen wurden und obdachlos in New York stranden. 

Themen durchsuchen

Wird geladen…