RSS

Katja Riemann

Irrenhouse

Foto: M. Rädel

Auf der Bühne lässt sich Nina Queer seit Jahr und Tag nicht lumpen und bietet große Stars in einer bunten Revue. Nicht ohne Grund waren schon Stars wie Katja Riemann ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Und das schon im Vorfeld. Weil Stars wie Helen Mirren, Robert Stadlober, Mickey Rourke, Katja Riemann, Hannelore Elsner und Keira Knightley mitspielen? Und nein, es liegt nicht daran, dass auch Til Schweiger als Regisseur beteiligt ist. Mehr anzeigen

Film

Um ein Zeichen gegen Ausgrenzung zu setzen, treten auch dieses Jahr wieder Hochkaräter der Szene im Theater des Westens auf. Mehr anzeigen

Berlin (blu)

HERRliche Zeiten

Foto: www.concorde-film.de

„Sklave/in gesucht“ lautet kurz und eindeutig das, was online geht. Dass sich darauf dann tatsächlich jemand meldet, hätte Schönheitschirurg Claus nicht gedacht. Was als Witz begann, wird absurde Realität. Mehr anzeigen

Film

High Society

Foto: Warner Bros. Comedy

Ein herrlich komischer Film, der nicht in billigen Klamauk abdriftet, das ist „High Society“ von Anika Decker. Am 14. September startet der Film, der mit Stars wie Iris Berben und Katja Riemann ... Mehr anzeigen

Kultur

IRRENHOUSE

Fotos: xamax und M. Rädel

Alles Gute! Die Kolumnistin, Buchautorin und DJane Nina Queer lädt am 19. August wieder zu einer House-Pop-Party samt ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Beule Schwanz Party

Foto: Eurocreme.com

... Schwänze. Was für ein dezentes Motto sich DJane, Buchautorin und Kolumnistin Nina Queer da wieder ausgedacht hat. Trotzdem ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Andere Partys kamen und gingen, das „Irrenhouse“ von Nina Queer ist seit über eineinhalb Jahrzehnten eine kreative Konstante im Klub-Dschungel der Hauptstadt Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Kostja Ullmann spielt in Marco Kreuzpaintners Komödie „Coming In“ einen schwulen Berliner Starfrisör, der sich ganz überraschend in eine Frau verliebt. Ein Gespräch über schöne Haare, hässliche Vorurteile und die Lippen von Ken Duken. Mehr anzeigen

Film

Newsletter-Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.