RSS

Hamburg Leuchtfeuer

Hamburg Leuchtfeuer

1994 wurde das Projekt Hamburg Leuchtfeuer aus der AIDS-Hilfe Hamburg heraus gegründet. Der Anlass ist für die heutige Generation von vorallem schwulen Männern nicht mehr wirklich greifbar: AIDS war Anfang der 1990er-Jahre allgegenwärtig.

Fast jeder Homosexuelle hatte Partner oder Freunde die er an der Krankheit sterben sah. Beerdigungen junger Menschen gehörten zum Lebensalltag und eben auch eine Überforderung: Sterbebegleitung und Trauerhilfe sowie psychologische Hilfe wurden so stark nachgefragt, dass aus der Selbsthilfe der HIV-Positiven-Community heraus die Idee für einen Verein entstand, der sich dieser Aufgabe widmete. 1998 eröffnete auf St. Pauli das Leuchtfeuer Hospiz, das Anfangs nur HIV- und AIDS-Kranken vorbehalten war. Es war dem medizinischen Fortschritt zu verdanken – 1996 wurde die Antiretrovirale Kombinationstherapie vorgestellt  –, dass das Sterben weniger wurde. Heute ist Hamburg Leuchtfeuer eine soziale Einrichtung für Menschen unabhängig vom Krankheitsbild.

Wird geladen…

Newsletter-Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.