RSS

Unternehmen

IMG-20191211-WA0004.jpg

Foto: S. Ahlefeld

Obwohl E.ON die homophobe Ex-Politikerin Katherina Reiche mit einem Führungsposten beehrte, landete der Konzern auf dem Diversity-Index, der Unternehmen aus queerer Sicht beurteilt, auf Platz 8. Nun wurde bekannt: E.ON hat falsche Angaben gemacht. Mehr anzeigen

Community

SAP-.jpg

Foto: S. Ahlefeld

Wie steht es eigentlich um die Diversity-Bemühungen in den 30 wertvollsten deutschen Unternehmen, den DAX-Gesellschaften? Erstmals wurde heute ein Ranking in zehn Kategorien veröffentlicht. Ein deutscher Software-Riese erreichte 100 Punkte. Mehr anzeigen

Community

Coca-Cola CSD Hamburg

Foto: bluCom

Diversity und queere Sichtbarkeit nur Marketing oder Firmenphilosophie? Den Regenbogen redlich verdient hat sich aktuell Coca-Cola: In Ungarn steht das Unternehmen wegen einer Werbekampagne am Pranger von Rechtspopulisten und Fundamentalisten. Mehr anzeigen

Ausland

Neben vielen lokalen Szenegrößen nehmen auch nationale und internationale Unternehmen an der Parade teil. Drei von ihnen verdienen ein besonderes Augenmerk. Mehr anzeigen

NRW (rik)

Bayer AG Personalvorstand Dr. Hartmut Klusik

Foto: Bayer AG

Die Bayer AG fördert das Thema Inklusion und Diversity nicht nur konzernweit, sondern hat die diesbezügliche Aufsicht ganz oben in der Unternehmensführung angesiedelt. Wir trafen den zuständigen Vorstand Dr. Hartmut Klusik in der Berliner Zentrale. Mehr anzeigen

, Community

KerleReisen

Foto: StockSnap, pixabay.com, gemeinfrei

Die Jungs vom Gay-Gruppenreisevermittler kerle.reisen laden am 8. Dezember erneut zum X-Mas-Treff in das Bornheimer Lokal „Vadder“ ein Mehr anzeigen

Hessen / Ba-Wü (GAB)

Jean-Luc_Michael

Foto: mp

Jean-Luc Vey von der Stiftung PROUT AT WORK und Michael Kirchner vom Völklinger Kreis machen sich seit Jahren für Diversity-Management stark. Im Interview ziehen sie für 2018 eine Zwischenbilanz. Mehr anzeigen

Hessen / Ba-Wü (GAB)

Newsletter-Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.