RSS

Robbie Williams

Robbie Williams 2016

Foto: Sony Music

„I just wanna feel real love“: Am Anfang war er tatsächlich nur Ersatz bei Take That, der Robbie (geboren am 13. Februar 1974). Doch schon bald wurde er festes Mitglied der kommerziell erfolgreichsten Boyband der 1990er, galt als begehrtester Fan-Schwarm. Nicht einmal ein Jahr nachdem er die Gruppe 1995 aufgrund von Drogenexzessen verließ, löste sie sich auf. 1997 erschienen seine Hits „Freedom“ ** und „Angels“ und katapultierten sein Album „Life Thru a Lens“ für fast ein ganzes Jahr in die britischen Top Ten. Für den Bad Boy folgte eine der erfolgreichsten Karrieren der Popmusik (weltweit, nur nicht in den USA) voller Skandale und Hits wie „Millennium“, „Let Me Entertain You“, „Rock DJ“, „Kids“ und „Love My Life“. Heute ist Williams geläutert, lebt mit Ehefrau Ayda Fields und drei Kindern in Kalifornien.  

** Im Original von George Michael

Wird geladen…

Newsletter-Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.