RSS

Alexander Bard

Alexander Bard

Foto: www.facebook.com/alexander.bard

Der am 17. März 1961 geborene Bartmann Alexander Bard ist der Kopf von Army of Lovers. Dem umtriebigen Komponisten, der übrigens als Dragqueen in den 1980ern seine Karriere im Showgeschäft begann, gelangen ab den 1990ern Welthits wie „Crucified“, „Let the Sunshine In“, „Obsession“ und „Israelism“. 2000 kam sein Projekt Alcazar („Crying at the Discoteque“, ...) in die Charts, dann B.W.O. (Bodies Without Organs), dann wieder Army of Lovers ... Was für ein fleißiger Künstler!

Wird geladen…

Newsletter-Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.