RSS

Gentrifizierung

Griessmuehle

Foto: griessmuehle.de

„Zum 31. Januar hat der Eigentümer (die SIAG Property II GmbH) durch den Verwalter (S IMMO Germany GmbH) den Vertrag auslaufen lassen.“ Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Maria Psycho Griessmuehle

Foto: M. Rädel

Aus einer ehemaligen Nudelfabrik am Neuköllner Schiffahrtskanal ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Man sollte als Berliner nicht klagen, im Vergleich zu anderen Städten sind wir in Sachen Partys und Klubs verwöhnt. Allerdings kämpfen immer mehr dieser (queeren) Schutzräume ... Mehr anzeigen

Film

KitKatClub

Foto: M. Rädel

Im Sommer 2020 müssen der KitKatClub und der Sage Club in der Köpeniker Straße womöglich schließen. Mehr anzeigen

Berlin (blu)

09_lotto_stiftung_2020_HGweiss.jpg

Foto: Eventpress Radke

Berlin hat zahlreiche queere Projekte, die unterstützt werden wollen. Viele davon werden indirekt von den Berlinern selber finanziert, indem sie Lotto spielen, denn von jedem eingesetzten Euro gehen 23 % in den Topf der LOTTO-Stiftung Berlin. Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Der Kiez am (eigentlich schon lange nicht mehr existenten) Kottbusser Tor ist ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Fundbureau

Foto: www.facebook.com/Fundbureau

Betty und Kaey wollen anreisen. „Hugs and Kisses sagt Tschüss und ...“ Mehr anzeigen

Norddeutschland (hinnerk)

Haubentaucher

Foto: M. Rädel

Das dem Gelände namensgebende Reichsbahnausbesserungswerk wurde 1867 als „Königliche Eisenbahnhauptwerkstatt Berlin II“ eröffnet. Seit den 1990ern entwickelte sich hier eine vielfältige Szene. Die ist in Gefahr. Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Graffiti Gentrifizierung

Foto: M. Rädel

Am 7.9. setzt ein Neuköllner Kiez ein buntes musikalisches Zeichen gegen die fortschreitende Gentrifizierung ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Nach dreineinhalb Jahren Szeneschaffen und Entertainment muss die Neuköllner Bar leider schließen. Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Anne Frank Street-Art

Foto: M. Rädel

Was „schön“ ist, was „Kunst“ ist, was „das Herz berührt“ liegt seit Menschengedenken im Auge des Betrachters. Kunst regt im Idealfall zum Nachdenken an oder verschönert und bereichert ihre Umwelt, die Welt in der sie auftaucht. Mehr anzeigen

Kunst & Design

Edith Schröder – unbeugsam bunt!

Foto: J. Hartmann

Ades Zabel begeistert hier einmal mehr als Edith Schröder. Jetzt aber solo! Im Zentrum des Stücks ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Prenzlauer Berg

Foto: C. Knuth

Egal, wo in Deutschland diese zwei Worte fallen, es beginnt sofort eine emotional aufgeladene Assoziationskette in den Köpfen. Warum eigentlich? Mehr anzeigen

Reise

Dennis Paustian-Döscher

Foto: Elfriede Liebenow Fotografie

hinnerk stellt euch die queeren Kandidaten für die Bezirkswahl am 26. Mai vor. Der 38-jährige Dennis Paustian-Döscher tritt für die Grünen in Wandsbek an. Mehr anzeigen

Norddeutschland (hinnerk)

IMG_20180708_185614.jpg

Foto: M. Rädel

Gentrifizierung ist immer so eine Sache. Zum einen gut, weil Gebäude saniert werden und nicht zusammenfallen, Arbeitsplätze (im Idealfall) entstehen und Wohnraum geschaffen wird. Es steigen aber auch die Mieten, alte Kieze verlieren ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Haubentaucher

Foto: M. Rädel

Michael Michalsky und Nina Queer waren hier schon am Feiern, aber auch ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Diese Anspielung auf einen Hit von Alle Farben musste sein. Denn er passt hervorragend zu dem kreativen Output in Sachen Film dieser zwei ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Robin Detje Elisa Duca

Foto: Anders Bigum

Und irgendwie vergessen. Jener Stadtteil wird entweder totgeschwiegen oder übergangen – „Ich lebe in Mitte ...“ Mehr anzeigen

Berlin (blu)

„Der HAFEN gibt nicht auf. Wir freuen uns über jede Unterstützung“ ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

In den letzten Monaten mussten wir über viel Ernstes in Sachen HAFEN schreiben. Schön, dass es jetzt einmal wieder ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Newsletter-Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.