RSS

Karl-Heinrich Ulrichs

Foto: M. Rätz /

Karl-Heinrich Ulrichs wurde 1825 im heutigen Aurich geboren und gilt als der oft vergessende Vordenker der Schwulenbewegung. Ulrichs forschte und publizierte über gleichgeschlechtliche Liebe, die er Uranismus nannte, und propagierte die Möglichkeit der Eheschließung zwischen zwei Männern, die er als urnische Ehe bezeichnete. Das Kunstwort homosexuell gab es zu dieser Zeit noch nicht. Auf dem deutschen Juristentag 1867 in München forderte er in einer Rede erstmals öffentlich die Straffreiheit gleichgeschlechtlicher sexueller Handlungen, da diese auf einer natürlichen Veranlagung beruhen würden. Ulrichs starb 1895 im Exil in Italien, wohin er wegen der zunehmenden Repressionen gegen Homosexuelle im Deutschen Reich ausgewandert war. 2014 wurde beim ersten CSD in seiner Geburtsstadt der Karl-Heinrich-Ulrichs-Platz eingeweiht (Foto).

Themen durchsuchen

Wird geladen…

Newsletter-Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.