RSS

Nan Goldin

Nan Goldin

Foto: Instagram / nangoldinstudio

Nachdem Nan Goldin mit 14 Jahren ihr Elternhaus verließ, lebte sie in der Szene, erst in Boston, dann in New Yorks Lower East Side und schließlich bis 1994 in Berlin. Bis heute kommt die am 12. September 1953 geborene Künstlerin mit gezückter Kamera regelmäßigst an die Spree, auch um das Versteckte zu entdecken, das gesehen werden sollte. 2001 inszenierte sie Schauspieler Clemens Schick homoerotisch, seit 1996 sind die beiden gut befreundet (und einst hatten sie auch eine kurze Affäre, obwohl Clemens Schick „eigentlich“ schwul ist).

Themen durchsuchen

Wird geladen…

Newsletter-Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.