RSS

Punk

Pussy Riot

Foto: Facebook / Pussy Riot

Gestern wurden in Moskau 13 Menschen bei einem Fotoshooting der Band Pussy Riot festgenommen. Bereits zwei Tage zuvor war es beim Videodreh zu einem Zwischenfall gekommen, bei dem die Polizei der Band Homopropaganda und Extremismus vorwarf. Mehr anzeigen

Ausland

Im Jahr 2020 scheint es so, als ob Dragqueens überall in der westlichen Welt, westlich-orientierten Welt, akzeptiert ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Eine Zeitreise zurück, eine Reise in eine Zeit, als alles begann aufzubrechen, Punk noch relevant, High Energy neu und die Gesellschaft gerade offen für ... Mehr anzeigen

Buch

Modepreis Hannover

Foto: M. Rädel

Mailand, Paris, Berlin, New York ... Hannover. Warum das so ist, erfährst du hier. Mehr anzeigen

Norddeutschland (hinnerk)

f_seelen 003 Kopie.jpg

Foto: missingFILMs

Nicht erst seit RuPaul und Heidi Klum (haha!) sind Dragqueens ein kleiner, aber wichtiger Teil der Szene. Sie waren schon immer da und kämpften an vorderster Front für Gleichberechtigung und Akzeptanz. Ein ganz wunderbarer cineastischer „Beweis“ ... Mehr anzeigen

Film

Man sollte als Berliner nicht klagen, im Vergleich zu anderen Städten sind wir in Sachen Partys und Klubs verwöhnt. Allerdings kämpfen immer mehr dieser (queeren) Schutzräume ... Mehr anzeigen

Film

Wir gratulieren zu 1,5 Jahrzehnten queeren Kulturschaffens! Gefeiert wird das am 30. November, dort wird dann auch das von Underground-Legende Peaches ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Queerer Underground und Subkultur-Avantgarde am Hackeschen Markt mit ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Juwelia Soraya

Foto: missingfilms.de

Juwelias Galerie Studio St. St. wird zum Schauplatz eines durchaus ungewöhnlichen Ereignisses. Der kluge Kopf dahinter ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

BANG!

FOTO: CC0/Public Domain

Wann wurdest du das letzte mal ordentlich gebangt? Keine Ahnung mehr? Dann lieber heute ins Druckluft gehen und ordentlich durchfeiern! Mehr anzeigen

NRW (rik)

Graffiti Gentrifizierung

Foto: M. Rädel

Am 7.9. setzt ein Neuköllner Kiez ein buntes musikalisches Zeichen gegen die fortschreitende Gentrifizierung ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Tätowierung Teaser

Foto: www.facebook.com/oliver.schulze.739

15 queere Tattoo-Künstler_innen aus ganz Europa treffen sich Anfang September im ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Ob Queers Punk erfunden haben oder umgekehrt, darüber diskutieren Altvordere beider Bewegungen gerne. Beides hat aber so viele Schnittmengen, dass es auch egal ist. Und auf jeden Fall sind Schrottgrenze beides. Ihr neues Video ist ein Manifest. Mehr anzeigen

Norddeutschland (hinnerk)

Maria Psycho

Foto: M. Rädel

„Drag-Art hat viele Gesichter, und meiner Ansicht nach wurde dieser Name allein meinen Figuren nicht mehr gerecht. Ich befinde mich zurzeit in einem kreativen Wandel. Meine Figuren werden zu einem großen Teil maskuliner, haben Namen ...“ Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Jeden Dienstag toben, wirbeln und stöckeln wilde Bunte auf der Bühne von Monster Ronson's Ichiban Karaoke. Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Hedwig

Foto: Felix Grünschloß

Das Junge Staatstheater Karlsruhe bringt das Punkrock-Musical „Hedwig and the Angry Inch“ auf die Bühne. Die Premiere ist am 12.5. Mehr anzeigen

Hessen / Ba-Wü (GAB)

Bildschirmfoto 2019-04-12 um 10.46.10.png

Foto: M. Rädel

Manch ein Tourist kommt aus dem Staunen und Schmunzeln gar nicht mehr raus, wenn er im Monster Ronsons’s umhergeht. Denn jede der ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

48_internet_katybaehm_peruecken.jpg

Foto: M. Rädel

In der Donnerstagnacht tanzen und quatschen sich hier Hipster, freche Diven und aufgedrehte Kerls zu vorwiegend elektronischer Musik bis in die frühen Morgenstunden glücklich. Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Oh! Sherry, Chérie! Sherry Vine

Foto: RealBoyPhotography, Make-up: Miss Fame

Hoher Besuch im Restaurant La Cocotte bei Micky, Divatlantique und Philippe, ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

amanda-betty-aha_2.jpg

Fotos: M. Rädel

Die Allgemeine Homosexuelle Arbeitsgemeinschaft wurde am 19. März 1974 gegründet. Wir ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Newsletter-Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.