RSS

SchwuZ

SchwuZ

Foto: M. Rädel

Der größte queere Szeneklub Berlins und DAS Urgestein des Berliner Nachlebens. Jedes Wochenende (und oft auch werktags) seit 1977 lassen DJs und Dragqueens an den Musikmaschinen das queere Publikum tanzen.

Je nach Veranstaltung zu unterschiedlichen Klängen: etwa Eurodance, Hip-Hop und Pop, House und Elektro oder Disco bei „bump!“ Das freute auch schon Gäste wie Jean Paul GaultierBetty BücKse, Wolfgang Joop sowie Erasure. Nur ein Partyort? Nein. Blondie und Rick Astley gaben hier schon Konzerte, auch finden hier regelmäßig Community-Veranstaltungen politischer Natur statt. 2020 wurde das SchwuZ mit dem Respektpreis ausgezeichnet. 

SchwuZ, Rollbergstraße 26, U Rathaus Neukölln

Themen durchsuchen

Wird geladen…

Newsletter-Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.