RSS

Tilda Swinton

Tilda Swinton Russland

Foto: S. Kopp

Katherine Matilda „Tilda“ Swinton wurde 1960 in Schottland geboren. Ihre Familie, der Clan Swinton, gehört zu den ältesten Adelsfamilien in Schottland. Sie ging zur selben Zeit wie Diana Spencer (Lady Di) auf das englische Privatinternat West Heath Girls School. Sie absolvierte ein Studium der Sozial- und Politikwissenschaften an der Universität Cambridge. Ihren Durchbruch als Schauspielerin hatte sie 1992 in Sally Potters „Orlando“ nach dem gleichnamigen Roman von Virgina Woolf. Ihre Figur wechselte in der Geschichte das Geschlecht. Geschlechterrollen und Sexualität blieben ein roter Faden im Schaffen Swintons – 2013 spielte Swinton mit David Bowie in seinem Video zur Single The Stars (Are Out Tonight) aus dessen Album The Next Day ein biederes Ehepaar und tauschte auch hier mit ihm die Geschlechterrollen. Bereits 1988 bekam sie den ersten Teddy Award in der Kategorie „Preis der Jury“ in die sie 20 Jahre später selbst berufen wurde. 

Wird geladen…

Newsletter-Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.