RSS

Whitney Houston

Whitney Houston

Foto: Warwick Saint

Poppige Hits wie „How Will I Know“, „Step by Step“ sowie „It’s Not Right But It’s Okay“ und Balladen wie „I Will Always Love You“ oder das hymnische „One Moment in Time“ machten sie zum Weltstar. Doch die in den 1980ern und 1990ern so beachtliche Karriere machte Pause, als Whitney Houston (9. August 1963 – 11. Februar 2012) nach der Heirat mit Bobby Brown lieber (noch) exzessiv(er) lebte und ihre Legende mit einer Reality-Soap namens „Being Bobby Brown“ 2005 fast ruinierte.

2009 gelingt ihr das musikalische Comeback, doch die Tour zum Erfolgsalbum „I Look to You“ muss abgebrochen werden ... 2012 stirbt Whitney Houston dann schließlich an den Folgen einer Überdosis in einem Hotelzimmer in Los Angeles. 2019 landet sie zusammen mit Kygo einen posthumen Welthit „Higher Love“. Sie ist unvergessen.

Wird geladen…

Newsletter-Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.