RSS

Wolfgang Müller

35403834_2235226676494507_1623887071162662912_o.jpg

Foto: www.facebook.com/wolfgang.muller.56679

Kurator, Künstler, Punker: Der am 24.10.1957 in Wolfsburg geborene Wolfgang Müller ist eine Legende. Ohne ihn wäre das Kumpelnest nicht da und Berliner ärmer an Kunst.

„Die Band Die Tödliche Doris habe ich 1980 mit meinem Kommilitonen Nikolaus Utermöhlen gegründet. Da die Westberliner Galerieszene ultraspießig war und – genau wie in Ostberlin – die Kulturfunktionäre nur figürliche Malerei akzeptierten, entschieden wir, unsere künstlerischen Konzepte mit Musik umzusetzen. Die subkulturelle Punkszene fanden wir sowieso viel interessanter und lebendiger. Statt Farbe, Papier oder Holz zu formen, setzen wir Klang, Töne, Rhythmus, Bewegung und Zeit als künstlerisches Material ein. (...) Auf jeden Fall war das Konzept erfolgreich: 1987 wurde Die Tödliche Doris zur documenta 8 eingeladen, spielte im Museum of Modern Art in New York, in Warschau, Budapest und Tokio. Gleichzeitig war 1987 meine Studentenzeit zu Ende, ich bekam meinen ersten Schulabschluss als „Meisterschüler“ – was auch immer das bedeutet. Auf jeden Fall musste ich diese Urkunde beim Antritt meiner Professur für Experimentelle Plastik 2001 an der HFBK in Hamburg vorweisen.“

Bis heute ist Wolfgang Müller erfolgreich, leben tut er abwechselnd auf Island und in Deutschland. wolfgangmuellerrr.de

www.facebook.com/wolfgang.muller.56679

Wird geladen…

Newsletter-Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.