RSS

Bee Gees

Bee Gees

Foto: Facebook / beegees

Die Gibb-Brüder (Barry (geboren am 1.9.1946), Maurice (1949 – 2003) und Robin (1949 – 2012)) waren meist als Trio unterwegs und feierten weltweit seit den 1960ern mit Pophits und Balladen wie „World“, „I.O.I.O.“ oder „To Love Somebody“ Charterfolge.

1975 bis 1980, als sie mit Singles wie „Stayin' Alive“, „Tragedy“, „Jive Talkin’“ und „Night Fever“ die Spitzenplätze der Hitlisten innehatten, erlebten sie mit funkiger Disco den Höhepunkt ihres US-Erfolgs.

Danach sangen sie weiter erfolgreich mit Stars wie Céline Dion („Immortality“ 1997), Diana Ross (zum Beispiel „Chain Reaction“ 1985) und Barbra Streisand (etwa „Woman in Love“ 1980) – und landeten Pop-Charthits wie „One“ und „You Win Again“. Auch ihr letztes Studioalbum „This Is Where I Came In“ erreichte 2001 Platz 3 der Charts. 

Funfacts: Geboren wurden die Bee Gees auf der Isle of Man (vor Irlands Küste), seit den 1950ern waren die Brüder australische Staatsbürger und dort als Kinderband populär – ab 1960 auch mit eigener TV-Show.

Themen durchsuchen

Wird geladen…

Newsletter-Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.