RSS

Bob Mizer

TASCHEN VERLAG

Eine Zeit, als Schwulsein ein Makel war, als spießige Cis-Männer dafür sorgten, dass, wenn überhaupt, nur die Frau zum sexuellen Objekt der Begierde in der Kunst werden darf. Einen Tabubruch beging da Bob Mizer (27. März 1922 – 12. Mai 1992). Der Fotograf erlangte mit den Fotos und Filmen, die er 48 Jahre lang für seine „Athletic Model Guild“ schuf, und mit „Physique Pictorial“, Amerikas erstem sich zu schwuler Sexualität bekennenden Magazin für Körperkultur, den Status einer Legende. Bob zeigt nackte Hintern, Achselhaare, Schnauzer, blonde Locken, die nackte Muskel-Jungs schmückten, und kernige Machos mit viel Haar. Er war ein mutiger Vorkämpfer der schwulen Emanzipation und Inspiration für Pierre et Gilles, Robert Mapplethorpe, David Hockney, Bruce Weber und auch Andy Warhol.

Wird geladen…

Newsletter-Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.