RSS

Mary J. Blige

Mary J. Blige

Die Karriere der ehemaligen Backgroundsängerin startete 1992 in den USA zwar erfolgreich, trotzdem hatte sie lange mit Drogen und Depressionen zu kämpfen. Die am 11. Januar 1971 in New York City geborene Sängerin ist dank Hits wie „Family Affair“, „One“ und „As“ (mit George Michael) ein Weltstar und Vorbild für viele Queers.

„Elton John, Soul II Soul, The Brandnew Heavies, George Michael, Wham! fand ich als Kind schon super. Und Boy George natürlich auch. Später mochte ich Amy Winehouse. Und jetzt Sam Smith“ verriet sie uns einmal im Interview.

Themen durchsuchen

Wird geladen…

Newsletter-Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.