RSS

Metropol (Berlin)

Metropol 2019 2.jpg

Foto: M. Rädel

Gebaut wurde der Tanztempel (frühere Namen: Theater am Nollendorfplatz, Neues Schauspielhaus und Goya) 1905/1906 mitten im schon zu Kaiserszeiten queeren Kiez am Nollendorfplatz. Den Namen Metropol bekam das Gebäude Anfang der 1950er. Hier traten schon Depeche Mode, U2 sowie OMD auf. Die Pet Shop Boys gaben sich als „normale“ Discogäste die Ehre.

Chantals House of Shame

Foto: M. Rädel

Am 7. März huldigt Star-Dragqueen Destiny Drescher zusammen mit Sternen wie DJ Jaycap und ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Bildschirmfoto 2019-04-09 um 13.58.21.png

Foto: M. Rädel

Im April steigt der „Neue Berliner Tuntenball“ im Metropol am Nollendorfplatz. Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Silvester Kussmann Café & Bar

Foto: Pexels, pixabay.com, gemeinfrei

Künstler und Promis, Sekt und ein fettes Silvester-Buffet. Glamour und Liebe für alle ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Metropol Berlin

Foto: M. Rädel

Nur Boys und Diven im Metropol? Nein! Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Man sollte als Berliner nicht klagen, im Vergleich zu anderen Städten sind wir in Sachen Partys und Klubs verwöhnt. Allerdings kämpfen immer mehr dieser (queeren) Schutzräume ... Mehr anzeigen

Film

Auf die Größe kommt es an! Am 23. November startet ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Christmas-Avenue-Belrin.jpg

Foto: christmas-avenue.berlin

Heute ist die Eröffnung der „LGBTIQ* Winterdays“ ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Metropol

Fotos: M. Rädel

Erst mal vorweg: Alles Gute zum 12. Geburtstag, liebe Propaganda! Am 2. November wird groß gefeiert ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

rosetta.jpg

Foto: M. Rädel

Gerade erst so richtig präsent in der Berliner Szene, schon mit einem neuen Namen unterwegs ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Bildschirmfoto 2019-09-18 um 10.35.11.png

Foto: M. Rädel

Am 5. Oktober feiert die Party Propaganda ihr Comeback mit einer Fülle alter Hasen und junger Talente. Mehr anzeigen

Berlin (blu)

1.jpg

Foto: M. Rädel

Den Namen Metropol bekam das Gebäude Anfang der 1950er. Hier traten schon Depeche Mode, U2, Divine sowie OMD auf. Die Pet Shop Boys gaben sich als „normale“ Discogäste die Ehre. Freitagnacht kamen ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Berlins Ruf als Party- und Kulturstadt ist legendär. Schon seit der Kaiserzeit wagt hier ... Mehr anzeigen

Buch

Moonbootica

Foto: four artists

Ende September öffnet das legendäre und gewaltig große Metropol seine Pforten. Und beim Comeback des Tanztempels ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Die Kolumnistin, Performerin und Moderatorin legt im April 2020 Seite an Seite mit Gloria Viagra mit dem „Tuntenball“ im Metropol los, davor macht sie aber mehr, als nur Tee zu schlürfen und Kleider zu konzipieren. Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Metropol

Foto: www.facebook.com/mtrplbrln

Halloween wirft seine ersten schaurigen Schatten auf Berlin-Schöneberg. Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Bildschirmfoto 2019-08-07 um 10.26.24.png

Fotos: Teiko Ang Zheng

Berlin war schon immer ein Ort, an dem Flüchtlinge vor Kriegen und gesellschaftlicher Unterdrückung ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

WestBam

Foto: Oleg Babenko

Zum CSD lässt es sich der weltbekannte DJ und Produzent nicht nehmen, im Polygon aufzulegen. Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Bork Melms

Foto: C. Graffenberger

Das schlägt ein wie eine Bombe: Eine der größten Partys Berlins meldet sich nach vierwöchiger Pause zurück! An neuer Stelle und zu einem neuen Termin: am 1. Samstag im Monat. Hier erfährst du mehr über diesen mutigen Schritt von ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Berlin Skyline

Foto: M. Rädel

Über nur wenige europäische Städte wird seit der Jahrtausendwende so viel geschrieben, wie über Berlin. Dänen lieben die „alte Schlampe“, Amis finden sie „great ... cool ... hot“ und der trendorientierte Rest der Welt kommt einfach nicht vorbei ... Mehr anzeigen

Reise

© Foto: BLF E.V.

© Foto: BLF E.V.

Das Berliner Ostertreffen des Berlin und Fetisch e.V. wurde einmal mehr von zahlreichen Berlinern und Touristen besucht und es wurde ausgiebig gefeiert. Zusätzlich zum Spaß ging es in diesem Jahr um den 15. Geburtstag ... Mehr anzeigen

Berlin (blu)

Newsletter-Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.